Freitag, 2. September 2011

reasons.






ich habe gründe, okay? und das sind gründe, die niemanden was angehen. gründe, die einfach viel zu kompliziert sind um sie zu erzählen.
gründe;tausende. ich habe so viel erlebt. zu viel?
wollte ich einfach immer zu erwachsen sein?
wollte ich einfach zu viel ausprobieren?
wenn man es genau nimmt bin ich selber dieser grund. ich selber bin ein grund dafür, dass ich es mache.
ich hasse mich. und ich will mir einfach nur das alles heimzahlen. die ganze scheiße.
ich will einfach nur merken, dass...was will ich überhaupt merken?
ich will gar nichts mehr merken.
alles was ich mache ist falsch.
ihr sagt es doch alle! du sagst es..
ich will hier weg. wegrennen. weg. einfach weg.
wegrennen..vor mir selber?
ist es wirklich dieser bittere versuch vor mir selbst zu fliehen?
wohin flieht man wenn man vor sich selber angst hat?
wohin? ich weiß keinen weg.
aber aufgeben will und kann ich nicht.
da ist dann doch immernoch dieses stückchen hoffnung in mir.
dieses stückchen hoffnung, das mir sagt, dass alles gut wird. irgendwann.
aber wann ist irgendwann..?
ich werde warten müssen.
warten. und stark sein.
mit mir selber klar kommen.

Kommentare:

  1. [simi] frisst dich:]2. September 2011 um 14:47

    schöner Text "/
    kommt mir aber vorallem sehr bekannt vor. Diese ganzen Fragen habe ich mir schon tausend mal gestellt. Habe ich eine Antwort? Nö. Und irgendwie habe ich eingesehen, dass irgednwann nicht alles gut wird. Denn ich muss schon was dafür tun. . . aber mit dir selbst klar zu kommen, wär ein prima anfang.
    schöner blog. bin ja schon leserin^^

    AntwortenLöschen
  2. gott, mir geht's irgendwie ziemlich ähnlich..
    also sollte ich das wohl nicht sagen, aber: tu' dir nicht selbst weh. nicht absichtlich. versuch, klarzukommen und schreib dir alles von der seele, wenn du willst, kannst du auch mir schreiben, wenn das hilft.. du bist nicht alleine, glaub mir
    liebste grüße
    mary

    AntwortenLöschen
  3. hallo =)
    danke für deinen lieben kommentar. ich habe ihn sehr gerne gelsen. auch wenn die zeit momentan ein wenig kanpp ist. das tut mir. wirklich. sehr. sehr. leid. ich bin in umzugsstimmung. und dennoch freut es mich. außerordentlich. menschen zu erreichen. mit meinen worten. mit meinen bildern. <3
    es werden sich immer dinge verändern. aus den ein oder anderen gründen. und auch ich frage mich jeden tag: wegrennen? oder da bleiben? heute bzw. bald werde ich vor etwas wegrennen, weil ich umziehe. ein neues leben wartet auf mich. aber ich kann nciht mit diesen gründen leben. nicht mit diesem gefgühl. bevor ich gehe. bevor ich wegrenne. muss alles geklärt sein. erst dann fühle ich mich wirklich wohl. <3

    AntwortenLöschen